Die Anfertigung Ihres Kleides

Atelier

Nachdem wir das Probekleid aus Nesselstoff Ihrem Körper und Ihren Wünschen angepasst haben, wird Ihr persönliches Schnittmuster entsprechend abgeändert.

Nun können wir endlich mit der Anfertigung starten.

Der erste Schritt ist dabei natürlich immer der Zuschnitt der edlen Stoffe, bevor das eigentliche Nähen beginnt.

Dabei wird nur ein kleiner Teil der aufgewendeten Arbeitszeit tatsächlich an der Nähmaschine verbracht. Immer wieder werden die einzelnen Nähte und Elemente des Kleides überprüft, und vor Allem die Passform an der Schneiderpuppe kontrolliert und bei Bedarf korrigiert.

Der größte Aufwand steckt jedoch in der Spitze, die meist per Hand verarbeitet wird. Dadurch können wir eine optimale Passform ohne störende Maschinennähte erreichen.

Nach unzähligen Arbeitsstunden ist alles bereit für  eine weitere Anprobe. Jetzt ist der große Moment gekommen, an dem sie Ihr Kleid im Orginalstoff sehen und anziehen können. Meistens sind bei diesem Termin nur noch kleinere Anpassungen an ihre Figur notwendig, die mit geringem  Aufwand behoben werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.